Heidemalkurse 2022

zu der Heide-Ausstellung in der Kunsthalle der KulturBäckerei: Hey Heide! Kitsch. Kunst. Mythos.
24. September - 4. Dezember 2022

Heidemaltag Pleinair

Sonntag, 21. August 2022

von 10.00 - ca. 18.00 Uhr

in der Lüneburger Heide, Pleinair

In vollster Blühte lockt uns die Lüneburger Heidelandschaft zu einem Maltag draußen am Motiv. Es wird skizziert, gemischt, experimentiert und dann nach eigenem Malergustus ein Abschlussbild geschaffen. Skizzenbuch, Papiere und oder Leinwand können nach eigenen Tranzportmöglichkeiten mitgebracht werden. Eine gemeinschaftliche Bildbesprechung rundet den Tag ab.

Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen!

   

Experimenteller Heidemalkurs im Atelier

Samstag, 29. Oktober und Sonntag, 30. Oktober 2022

jeweils von 10.00 - ca. 18.00 Uhr

im Atelier, KulturBäckerei Lüneburg

In einer kleinen Gruppe beginnen wir den Kurs mit einer Führung durch die aktuelle Heideausstellung in der Kulturbäckerei. Sie schafft reichlich Inspiration! Ausgewählte Übungen zu dieser Thematik leiten in die 2 Tage intensiven Malens ein.

Die kleine Gruppe (max. 6 TeilnehmerInnen) ermöglicht eine individuelle Entwicklung.

Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen!

   

Intensiver Heidemalkurs im Atelier

Donnerstag, 10. November bis Sonntag, 13. November 2022

jeweils von 10.00 - ca. 18.00 Uhr

im Atelier, KulturBäckerei Lüneburg

In einer kleinen Gruppe beginnen wir den Kurs mit einer Führung durch die aktuelle Heideausstellung in der Kulturbäckerei. Sie schafft reichlich Inspiration! Danach ermutigen ausgewählte Übungen im Thema Landschaftsmalerei die eigenen Grenzen zu durchbrechen und neue Wege zu gehen. Der 4-Tageskurs lässt genügend Zeit und Raum sich über Bildaufbau anhand von Skizzen, über Farbenlehre und neue Maltechnikversuche einem neuen Ausdruck zu erobern. Intensive Bildbesprechungen mit Vergleichen aus der Kunstgeschichte vervollständigen diesen exklusiven Unterricht.

Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen!

Weitere Informationen zu den Heidemalkursen und Anmeldung per E-Mail: o oder telefonisch: 0175 48 68 735

   

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Mit Stift und Pinsel im malerischen Wasserviertel

Für Lüneburg Liebhaber und kreative Besucher:

Im historischen Hafen, dem Herzstück der alten Salzstadt, fangen wir mit Stift und Pinsel die malerischen Bilder ein. Ob in der schnellen Skizze, im kleinen Aquarell oder im experimentellen Leinwandbild, die professionelle Künstlerin Gudrun Jakubeit führt Sie, mit oder ohne Erfahrung, durch drei kreative Stunden. Es gibt kaum eine intensivere Art den Geist und die Schönheit eines Ortes zu erfassen.

Buchung erforderlich

Treffpunkt: Alter Kran, Wasserviertel, Lüneburg

Paket mit Materialien auf Anfrage

Auch als geschlossene Gruppe individuelle Terminvereinbarung möglich.